Philosophie

DAS LAND, DER WEIN UND DIE EXZELLENZ

Die,Azienda Agricola Le Morette – Valerio Zenato ist heute eines der dynamischsten Unternehmen im Produktionsgebiet des Lugana DOC. Dessen Sitz in San Benedetto di Lugana ist, in einem schmalen Streifen, der das Südufer des Gardasees vom Laghetto del Frassino trennt, einem wichtigen Naturdenkmal undUNESCO-Weltkulturerbe..

Der Betrieb erstreckt sich über 50 Hektar Weinberge und ist in drei Weingüter aufgeteilt – zwei in San Benedetto di Lugana und eines in der Gemeinde Desenzano, im Anbaugebiet am nächsten zum Gardasee. Hier finden wir hartnäckige Böden, die die Rebe manchmal zu Extrembedingungen zwingen, insbesondere im Hinblick auf ihre Wasserreserven.
Jedoch handelt es sich genau dabei um das „erste territoriale Cru-Gebiet“, in dem Weißweine mit großer Struktur und ausgeprägter Mineralität hergestellt werden. Im Jahr 2008 wurden dann in der Gemeinde Lazise, dem Produktionsgebiet des Bardolino Classico, fünf Hektar Weinberge hinzugefügt.

Lugana Le Morette

Die Unternehmensphilosophie basiert auf dem Grundkonzept des Weinanbaus: das ganze Jahr über ständige Aufmerksamkeit und Sorgfalt beim Anbau der Rebe, um maximale Integrität und Qualität der Trauben zu erreichen, nach dem unbestreitbaren Prinzip, dass „die Qualität eines Weins bereits im Weinberg entsteht“. Jede Phase der Weinherstellung, vom Weinberg bis zur Weinlese und Verarbeitung, wird von der Familie persönlich sorgfältig überwacht. Als gute Landwirte, steht die Natur für sie immer an erster Stelle, um die Langlebigkeit dieses Gebiets und seiner Ressourcen zu gewährleisten.

Uva - Le Morette
filosofia-1

Die Unternehmensphilosophie basiert auf dem Grundkonzept des Weinanbaus: das ganze Jahr über ständige Aufmerksamkeit und Sorgfalt beim Anbau der Rebe, um maximale Integrität und Qualität der Trauben zu erreichen, nach dem unbestreitbaren Prinzip, dass „die Qualität eines Weins bereits im Weinberg entsteht“. Jede Phase der Weinherstellung, vom Weinberg bis zur Weinlese und Verarbeitung, wird von der Familie persönlich sorgfältig überwacht. Als gute Landwirte, steht die Natur für sie immer an erster Stelle, um die Langlebigkeit dieses Gebiets und seiner Ressourcen zu gewährleisten.

Aber auch bei exzellenten Trauben ist die Arbeit des Winzers entscheidend, um ihr Potenzial zu erfassen und zur Geltung zu bringen. Seine Entscheidungen, die immer im Einklang mit der Natur getroffen werden, finden in verschiedenen Bereichen statt:

  • Das Streben nach geringen Umweltauswirkungen bei jedem Produktionsvorgang;
  • Die Entscheidung, alte Weinberge zu erhalten, auch wenn sie weniger produktiv sind;
  • Die größtmögliche Nutzung der natürlichen Ressourcen in Weinberg und Keller.

Die Suche nach einem Gleichgewicht zwischen dem Boden und dem Umweltsystem ist eine ständige Aufgabe, um die natürlichen Zyklen des Ökosystems Weinberg zu fördern und zu schützen, die für die Gewinnung authentischer Produkte, die ein wahrer Ausdruck des Gebiets sind, unerlässlich sind.

Die gründliche Kenntnis des Lebensraums – die ein Bewusstsein für seine Bedeutung schafft und den Wunsch weckt, ihn auch durch eine entsprechende Bewirtschaftung und Sanierung zu schützen – ist der Eckpfeiler der Unternehmensphilosophie. Das Ergebnis ist ein Produktionskonzept, das sich fest auf das Wissen jener alten Weisheit stützt, die aus Können und Weisheit, aber auch aus Weitsicht besteht und die der Gründer in einem Produktionsweg, der auch ein Lebensweg ist, an die heutigen Generationen weitergeben konnte.

Weinerlebnisse

Kommen Sie zu Besuch!

Reservieren Sie ein unvergessliches Erlebnis auf dem Weingut „Le Morette“, entdecken Sie die Region des Lugana und unsere besten Weine bei einer Verkostung oder einem Besuch in unserem Unternehmen.

"Das leise Geräusch eines Korkens, der aus der Flasche knallt, klingt wie der Klang eines Menschen, der sein Herz öffnet."

– William S. Benwell